Ripple (XRP) sieht bereit für ein weiteres Bein aus, das höher als 0,20 USD ist

Ripple korrigiert derzeit niedriger von der Unterstützung von 0,2000 USD gegenüber dem US-Dollar. Der XRP-Preis dürfte erneut steigen, es sei denn, es liegt eine deutliche Unterbrechung unter 0,1920 USD vor.

Der Ripple-Preis korrigiert sich vom Wochenhoch von 0,1997 USD gegenüber dem US-Dollar. Die Bullen schützen die Unterstützung von 0,1950 USD und den einfachen gleitenden Durchschnitt von 100 Stunden.
Auf dem Stunden-Chart des XRP / USD-Paares (Datenquelle von Kraken) bildet sich eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 0,1960 USD. Das Paar wird wahrscheinlich über 0,2000 USD steigen, solange es über der Unterstützungszone von 0,1920 USD liegt.

Der Ripple-Preis wird weiterhin unterstützt

Vor kurzem stieg die Welligkeit über den Widerstandsbereich von 0,1980 USD und testete hier die Hürde von 0,2000 USD. Der XRP-Preis lag bei 0,1997 USD und konnte keine Gewinne über 0,2000 USD erzielen.

Es begann eine Abwärtskorrektur und wurde unter der Unterstützung von 0,1965 USD gehandelt. Das Niveau von 0,1950 USD war jedoch zusammen mit dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt eine starke Unterstützung.

In der Nähe von 0,1944 USD wird ein Tief gebildet, und der Preis folgt derzeit einem zinsbullischen Ausbruchmuster. Es übertraf das 50% Fib-Retracement-Niveau des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 0,1997 USD auf das Tief von 0,1944 USD.

Auf der Oberseite stehen die Bullen vor Hürden nahe dem Niveau von 0,1980 USD und einer verbindenden rückläufigen Trendlinie auf dem Stunden-Chart des XRP / USD-Paares. Ripple kämpft auch darum, das Fib-Retracement-Niveau von 61,8% des jüngsten Rückgangs vom Hoch von 0,1997 USD auf das Tief von 0,1944 USD zu beseitigen.

Wenn es einen Aufwärtsbruch über dem Widerstand von 0,1980 USD gibt, könnte der Preis den Widerstandsbereich von 0,2000 USD erneut besuchen. Eine erfolgreiche Pause und Überwindung über der Hürde von 0,2000 USD ist ein Muss für einen weiteren Anstieg.

Ein sofortiger Widerstand über 0,2000 USD liegt nahe dem Niveau von 0,2020 USD, oberhalb dessen die Bullen wahrscheinlich einen Test auf das Niveau von 0,2120 USD anstreben werden.

Preis bei Bitcoin Era für Krypto

Abwärtspause?

Ripple handelt eindeutig in der Nähe einer großen Unterstützung über 0,1955 USD und dem einfachen gleitenden 100-Stunden-Durchschnitt. Es gibt auch eine entscheidende zinsbullische Trendlinie mit einer Unterstützung nahe 0,1960 USD auf demselben Chart.

Wenn der Preis nicht über der Trendlinie und dem 100-Stunden-SMA bleibt, könnte er weiter unter 0,1950 USD korrigieren. Die nächste größere Unterstützung liegt bei 0,1920 USD, unterhalb derer das Risiko eines starken Rückgangs in Richtung 0,1850 USD besteht.

Monero ist mit Leichtigkeit der größte Preisgewinner von heute

Zum Zeitpunkt des Schreibens soll die datenschutzorientierte Kryptowährung Monero Bitcoin übertreffen, die nach Marktkapitalisierung weltweit führende Kryptowährung.

Monero ist auf, ab und weg!

Monero ist nur das zwölftgrößte digitale Asset der Welt, obwohl es heute mit Abstand der größte Gewinn ist, da Bitcoin Profit allein in den letzten 24 Stunden um mehr als sieben Prozent gestiegen ist. Laut Messari.io wird es derzeit für knapp 54 US-Dollar gehandelt.

Monero ist eine sehr kontroverse Münze, da sie den Menschen weitaus mehr Privatsphäre bietet als Bitcoin. Dies ist sicherlich ein positiver Aspekt, aber die Währung hat es geschafft, ihren gerechten Anteil an illegalem Verhalten und „bösen Tätern“ anzuziehen, wie der frühere Präsident George W. Bush sie nennen könnte.

Monero ist besonders beliebt bei Krypto-Jacking-Bemühungen. Während die Aussichten auf Krypto-Jacking im letzten Jahr etwas nachgelassen haben, besteht es immer noch und wird größtenteils von Regionen wie Nordkorea genutzt, das praktisch seine gesamte Nuklearabteilung aus dieser Praxis aufgebaut hat und häufig mehrere Hacking-Institutionen wie Lazarus beherbergt gilt als eine der gefährlichsten illegalen digitalen Operationen der Welt.

Beim Krypto-Jacking wird der Computer oder das digitale Gerät ohne dessen Wissen oder Zustimmung heimlich übernommen. Von dort aus verwendet der Hacker das Produkt, um Kryptowährungen abzubauen. Monero ist aufgrund seiner halb anonymen Eigenschaften normalerweise das erste Ziel. Währenddessen sammelt der betreffende Hacker virtuelles Geld, während der Gerätebesitzer nichts abzüglich der teuren Energiekosten erhält, die er wahrscheinlich jeden Monat per Post erhält.

Trotz der beängstigenden Natur der Münze sehen viele prominente Branchenkenner sie als Paradebeispiel dafür, was eine Kryptowährung sein kann und sollte. Im Januar letzten Jahres diskutierte Brian Armstrong – CEO von Coinbase – in einem Blog-Beitrag über Monero und andere datenschutzbezogene Vermögenswerte und schrieb:

Ich denke, wir werden auch sehen, dass die Privatsphäre in den 2020er Jahren in eine der dominierenden Ketten integriert wird. Genau wie das Internet mit HTTP gestartet wurde und erst später HTTPS als Standard auf vielen Websites eingeführt wurde, werden wir in den 2020er Jahren eine Datenschutzmünze oder eine Blockchain mit integrierten Datenschutzfunktionen als Mainstream-Akzeptanz sehen. In den meisten Fällen ist es nicht sinnvoll, jede von Ihnen geleistete Zahlung in einem transparenten Hauptbuch zu übertragen.

Bitcoin

Zu einer privateren Zukunft führen

Eine andere Person, die für Monero wirbt, ist der Antiviren-Mogul John McAfee, der auf Twitter schrieb, dass das Asset im Vergleich zu Bitcoin über stärkere technische Fähigkeiten verfügt. Anfang des Jahres erklärte er:

Bitcoin war zuerst da. Es ist eine alte Technologie. Alle wissen es, [aber] neuere Blockchains haben Datenschutz, intelligente Verträge, verteilte Apps und mehr. Bitcoin ist unsere Zukunft? War das Modell T die Zukunft des Automobils?

McAfee nahm sich auch die Zeit, um Ethereum zu loben, die nach Marktkapitalisierung zweitgrößte Kryptowährung und der Hauptkonkurrent von Bitcoin.